Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Recklinghausen

18.10.2019 – 14:43

Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Kreis Recklinghausen/Bottrop: Einbrüche

Recklinghausen (ots)

Herten

Unbekannte Täter drangen am frühen Donnerstagabend in eine Wohnung an der Körnerstraße ein. Entwendet wurden Bargeld und ein Personalausweis. Anschließend flüchteten die Täter in unbekannte Richtung.

Castrop-Rauxel

Am Donnerstagabend gelangten unbekannte Täter über eine Balkontür im ersten Oberschoss in ein freistehendes Einfamilienhaus an der Straßburger Allee. Die Tür wurde aufgehebelt. Mit Schmuck und Bargeld flüchteten die Täter in unbekannte Richtung, nachdem Räume, Schränke und Behälter durchsucht waren.

Marl

Mit Schmuck und Bargeld als Beute flüchteten unbekannte Täter aus einem Mehrfamilienhaus an der Bruchstraße. Am Donnerstag, zwischen 07:30 Uhr und 15:50 Uhr, hebelten sie eine Terrassentür auf und durchsuchten die Räumlichkeiten nach Wertgegenständen. Anschließend flüchteten sie unbekannte Richtung.

Gladbeck

In der Nacht zu Donnertags brachen Unbekannte in zwei Gartenlauben in einer Kleingartenanlage an der Buerschen Straße ein. Aus einem Vorraum wurden mehrere Gartengeräte entwendet. In die erste Laube gelangten die Täter, indem sie einen Rolladenschalter kurzgeschlossen haben. Aus der zweiten Laube wurden ebenfalls Werkzeuge und alkoholische Getränke entwendet. Anschließend flüchteten sie in unbekannte Richtung.

Marl

Am Donnerstag, tagsüber, warfen unbekannte Täter ein Fenster an einem Bungalow am Melissenweg mit einem Stein ein. Durch das Fenster gelangten sie ins Innere des Gebäudes und durchsuchten mehrere Räume. Mit einer Actionkamera und Bargeld flüchteten sie in unbekannte Richtung.

Bottrop

Über ein auf Kipp stehendes Badezimmerfenster gelangten Unbekannte am Donnerstag, gegen 14:30 Uhr, an der Baurstraße in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus. Wohnzimmer und Schlafzimmer wurden durchsucht. Nach ersten Erkenntnissen wurde nichts durchsucht. Hinweise auf die Täter liegen nicht vor.

Bottrop

Unbekannte Täter gelangten am frühen Freitagmorgen auf ein Firmengelände an der Stenkhoffstraße. Durch eine aufgehebelte Tür gelangten die Täter ins Gebäude. Hier wurde Werkzeug entwendet und ein Tresor geöffnet. Die Täter flüchteten mit Bargeld. Bevor sie die Räume verlassen hatten, lösten sie mit einem Feuerlöscher die Brandmeldeanlage aus. Insgesamt entstand 1.500 Euro Sachschaden.

Hinweise zu den Sachverhalten erbitten die zuständigen Kriminalkommissariate unter der 0800 2361 111.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Pressestelle
Telefon: 02361 55 1033
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell