Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Recklinghausen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Recklinghausen mehr verpassen.

02.08.2019 – 10:13

Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Oer-Erkenschwick: Kleinkind beim Überqueren der Fahrbahn angefahren und schwer verletzt

Recklinghausen (ots)

Am Donnerstagnachmittag, gegen 16 Uhr, fuhr ein 67-jähriger Oer-Erkenschwicker mit seinem Mofa ein 4 jähriges Kind an, als es über die Longbentonstraße lief. Das Kind erlitt schwere Verletzungen. Es wurde zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Beim Fahrzeugführer besteht der Verdacht, ohne gültige Fahrerlaubnis gefahren zu sein. Es gibt Hinweise, dass sein Mofa technisch verändert wurde. Es wurde darum sichergestellt. Insgesamt entstand ein Schaden von 350 Euro an dem Mofa.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Michael Franz
Telefon: 02361/55-1031
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Recklinghausen
Weitere Meldungen aus Recklinghausen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen