Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Recklinghausen

22.07.2019 – 12:57

Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Castrop-Rauxel: Mögliche KO-Tropfen Verabreichung bei Gaststättenbesuch

Recklinghausen (ots)

Am Freitag, ab 19 Uhr, hielt sich eine 38-jährige Castrop-Rauxelerin in einer Gaststätte auf der Lange Straße auf. Hier trank sie einige Getränke aus der Flasche. Ab einem gewissen Zeitpunkt hat sie keine Erinnerung mehr. Am nächsten Morgen wurde sie auf einem Feld in der Nähe der Pöppinghauser Straße wach. Dabei fehlte ihr ihre Handtasche. Diese war am Morgen durch eine Zeugin im Bereich der Pöppinhausener Straße gefunden und auf der Polizeiwache abgegeben worden. Die 38-Jährige vermutet, dass ihr in der Gaststätte KO-Tropfen verabreicht wurden. Hinweise erbittet das Fachkommissariat unter Tel. 0800/2361 111

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Michael Franz
Telefon: 02361/55-1031
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen