Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Recklinghausen

13.05.2019 – 14:19

Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Dorsten/Recklinghausen/Bottrop: Unfallfluchten

Recklinghausen (ots)

Dorsten:

Ein auf einem Campingplatz an der Bestener Straße stehender, brauner Renault Traffic ist in der Zeit zwischen Sonntag, 17.00 h und Montag, 07.30 h von einem anderen Fahrzeug beschädigt worden. Der Sachschaden wird auf 1000 Euro geschätzt. Ein Verursacher meldete sich nicht, sondern flüchtete vom Unfallort.

Recklinghausen:

Einen auf der Käthe-Kollwitz-Straße geparkten roten Seat Ibiza fuhr der Fahrer eines unbekannten Fahrzeugs in der Zeit von Sonntag, 13 Uhr bis Montag, 10 Uhr, an. Dabei entstand 1.500 Euro Sachschaden am Seat. Der Verursacher flüchtete.

Bottrop:

In der Zeit von Samstag, 23 Uhr bis Sonntag, 10.15 Uhr, kam es auf der Straße Im Fuhlenbrock zu einer Unfallflucht. Der Fahrer eines unbekannten Fahrzeugs fuhr hier einen geparkten weißen Ford B-Max an und flüchtete. Am Ford entstand 1.500 Euro Sachschaden.

Hinweise zu den Verkehrsunfallfluchten in Bottrop und Dorsten, erbittet das Verkehrskommissariat in Gladbeck unter 0800 2361 111. Hinweise zu der Verkehrsunfallflucht in Recklinghausen erbittet das Verkehrskommissariat in Herten unter 0800 2361 111.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Ramona Hörst
Telefon: 02361/55-1032
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen