Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Recklinghausen

11.04.2019 – 09:38

Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Oer-Erkenschwick: Bus verunglückt - Fahrer schwer verletzt

Recklinghausen (ots)

Aus noch ungeklärter Ursache kam am Mittwoch gegen 22.20 h ein Linienbus nach rechts von der Fahrbahn der Devensstraße ab und prallte frontal gegen einen Baum. Anschließend kam der Bus neben der Fahrbahn zum Stehen. Der Fahrer, ein 49-jähriger Hertener, war eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Er wurde mit schwersten Verletzungen von einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Im Bus befanden sich keine Fahrgäste, er war auf dem Weg zum Betriebshof. Die Straße war während der Unfallaufnahme gesperrt. Für die Dauer der Bergung des total zerstörten Busses muss die Devensstraße heute voraussichtlich für mehrere Stunden gesperrt werden. Der Sachschaden wird auf ungefähr 300.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Ramona Hörst
Telefon: 02361/55-1032
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen