Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Bremen mehr verpassen.

05.06.2020 – 16:02

Polizei Bremen

POL-HB: Nr.: 0346 --Vermehrt Anrufe von Trickbetrügern--

Bremen (ots)

   - 
Ort: 	Bremen
Zeit: 	05.06.2020 

Ein Unbekannter rief am Morgen in Kattenturm bei einem 82-Jährigen an, gab sich als Polizist aus und versuchte diesen nach Geld und Wertsachen auszufragen. Die Polizei registrierte am Freitag vermehrt solche Anrufe und warnt erneut vor Trickbetrügern.

Gegen 10:00 Uhr klingelt das Telefon des Seniors in der Kattenturmer Heerstraße. Am anderen Ende gab sich ein Mann als Mitarbeiter der Kriminalpolizei aus und sagte, dass sein Name bei einem Kriminellen aufgefunden worden wäre und fragte, ob er Geld und Wertsachen zu Hause hätte. Der 82-Jährige reagierte klug und rief die Polizei. Im Laufe des Tages kam es im Stadtgebiet vermehrt zu solchen Anrufen.

Aus diesem Grund warnt die Polizei erneut: Dem Einfallsreichtum der Täter sind keine Grenzen gesetzt. Die Polizei fragt sie am Telefon nicht über ihre finanzielle Situation oder Wertgegenstände aus. Die Legendenbildung der Täter ist ausgesprochen phantasievoll. Legen sie in solchen Fällen einfach auf und informieren die Polizei über den Notruf 110. Die Polizei möchte deshalb noch einmal sensibilisieren ein Auge auf ihre älteren Verwandten oder Nachbarn zu werfen, damit diese nicht Opfer von Trickbetrügern und -dieben werden.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen
Pressestelle
Telefon: 0421/362 12114
Fax: 0421/362 3749
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bremen
Weitere Meldungen: Polizei Bremen