PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Hagen mehr verpassen.

04.05.2020 – 09:55

Polizei Hagen

POL-HA: Frau nach Fahrradunfall schwer verletzt

HagenHagen (ots)

Am Sonntag, 03.05.2020, kam es zu einem Unfall mit einer schwer verletzten Frau. Nach bisherigen Ermittlungen fuhr diese gegen 14:00 Uhr mit ihrem Fahrrad die Hestertstraße hinab. Dabei handelt es sich um eine starke Gefällstrecke. Aus bislang ungeklärter Ursache verlor die 20-Jährige die Kontrolle über ihr Fahrrad und kam von der Fahrbahn ab. Anschließend prallte sie, vermutlich ungebremst, gegen eine massive Betonwand. Anwohner bemerkten die schwer verletzte Frau und verständigten einen Notarzt und die Polizei. Die Hagenerin wurde in ein Krankenhaus gebracht. Wie genau es zum Unfall kam, ermittelt jetzt das Verkehrskommissariat.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Sebastian Hirschberg
Telefon: 02331/986 15 12
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/
https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen
Weitere Meldungen: Polizei Hagen