Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hagen

08.03.2019 – 13:00

Polizei Hagen

POL-HA: Einbruch in Gaststätte - Zeugin hört verdächtige Geräusche

Hagen (ots)

Heute (Freitag) vernahm eine 36-jährige Zeugin um 02.25 Uhr verdächtige Geräusche aus dem Bereich einer Gaststätte in der Obere Isenbergstraße. Als kurz darauf ein akustischer Alarm zu vernehmen war, rief sie die Polizei. Die Beamten stellten fest, dass bislang unbekannte Einbrecher eine Stahltür der Gaststätte aufgehebelt hatten. Die Täter verschafften sich auf diesem Wege Zugang in den Betrieb und brachen dort einen Geldspielautomaten auf. Anschließend flüchteten sie in unbekannte Richtung. Die Höhe des Schadens stand zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme noch nicht fest. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 02331/986-2066 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Ralf Bode
Telefon: 02331-986 1510
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/
https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hagen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung