Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

POL-K: 190220-2-K Fahndung nach Tatverdächtigem vom Hohenzollernring mit Foto aus Videokamera

Köln (ots) - Nachtrag zur Meldung vom 17. Februar, Ziffer 2 Mit einem Foto aus einer Videokamera fahndet ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

17.01.2019 – 09:00

Polizei Hagen

POL-HA: Verkehrsunfall mit Verletzten im Linienbus

Hagen (ots)

Am 16.01.2019, 16:20 Uhr, kam es auf der Bolohstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Fahrgast stürzte. Eine 50-jährige Busfahrerin touchierte ein geparktes Auto und bremste daher stark ab. In Folge der Bremsung kam eine 69-jährige Mitfahrerin des Busses zu Fall und verletzte sich dabei. Sie wurde von einem Rettungswagen in ein Hagener Krankenhaus gebracht. Ob sie dieses nach ambulanter Behandlung wieder verlassen kann, ist noch unklar. Am Bus entstand durch den Unfall ein langer Kratzer, der geparkte Pkw hatte einen Schaden am Außenspiegel. Insgesamt beläuft sich der Schadenswert auf rund 2.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Michael Siemes
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/
https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell