Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Mönchengladbach mehr verpassen.

18.02.2020 – 16:15

Polizei Mönchengladbach

POL-MG: Einbrecher entwendet Festplatte und Rezeptblock aus Praxis

Mönchengladbach (ots)

Bei einem Einbruch in eine Praxis in Eicken an der Hohenzollernstraße am Sonntag, 16. Februar, hat ein unbekannter Täter, der sich gewaltsam durch ein Fenster Zugang zu den Räumen verschafft hatte, eine Festplatte und einen Rezeptblock entwendet. Eine Zeugin hatte am Sonntagabend gegen 22.50 Uhr einen lauten Knall wahrgenommen und wenig später eine verdächtige Person beobachtet: auffallend schlank, fast mager, zirka 1,90 bis 1,95 Meter groß, kurze graue, eventuell weiße Haare, bekleidet mit einem grauen Mantel. Er soll eine weiße Stange bei sich gehabt haben.

Versuchte Einbruchsdiebstähle gab es in Eicken an der Hindenburgstraße (Büro) zwischen Freitag, 14. Februar, 17 Uhr, und Montag, 17. Februar, 8 Uhr, in Lürrip an der Neusser Straße (Kiosk) zwischen Samstag, 15. Februar, 13 Uhr, und Montag, 17. Februar, 9.30 Uhr, sowie in Rheydt an der Limitenstraße (Wohn- und Geschäftshaus) am Sonntag, 16. Februar, zwischen 12.30 und 22.30 Uhr. In allen Fällen wurden Beschädigungen beziehungsweise Spuren an den Türen festgestellt.

Verdächtige Beobachtungen sollten der Polizei Mönchengladbach unter der Rufnummer 02161-290 gemeldet werden. (ds)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach
Pressestelle
Telefon: 02161-2910222
E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de
https://moenchengladbach.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizei Mönchengladbach
Weitere Meldungen: Polizei Mönchengladbach