Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

05.03.2019 – 08:25

Polizei Mönchengladbach

POL-MG: Mann bei Wohnungsbrand lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach (ots)

Am Dienstagmorgen (05.03.2019) wurden Polizei und Feuerwehr um 05.15 Uhr zu einem Brand in einer Wohnung an der Waldhausener Straße gerufen. Das Feuer war in einer Dachgeschosswohnung ausgebrochen, wo die Kräfte eine schwer verletzte männliche Person feststellen, die sich aktuell in Lebensgefahr befindet. Bei dem Mann handelt es sich nach jetzigem Kenntnisstand offenbar um einen Besucher des 61-jährigen Wohnungsinhabers, der Rauchgasverletzungen erlitt und ebenfalls einem Krankenhaus zugeführt werden musste. Die Brandursache ist derzeit noch unklar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.(ha)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach
Pressestelle

Telefon: 02161/29 10 222
Fax: 02161/29 10 229
E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de
https://moenchengladbach.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Mönchengladbach
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Mönchengladbach