Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Mönchengladbach mehr verpassen.

04.03.2019 – 11:02

Polizei Mönchengladbach

POL-MG: Räuberischer Angriff auf Mietwagenfahrer

Mönchengladbach (ots)

Am frühen Montagmorgen (04.03.2019) ist es gegen 03:45 Uhr auf der Wickrathhahner Staße zu einem Räuberischen Angriff auf einen Minicar-Fahrer gekommen. Ein bislang unbekannter Täter ließ sich von der Limitenstraße zur Wickrathhahner Straße, in Höhe Am Antoniushügel, befördern. Nachdem er den Fahrer angewiesen hatte am Zielort anzuhalten, griff er nach der Geldbörse des Mietwagenfahrers und schlug ihm mit der Faust ins Gesicht. Weil der Fahrer sich zur Wehr setzte, ließ der Unbekannte von der weiteren Tatausführung ab und flüchtete ohne Beute in Richtung Kirchstraße. Der Täter war ca. 25 Jahre alt und etwa 175 cm groß. Er trug eine schwarze Kappe und war mit einer orangen Winterjacke, Jeans und schwarzen Schuhen bekleidet. Der Mann sprach mit einem osteuropäischen Akzent. Die Kriminalpolizei sucht Zeugen und fragt: Wer hat tatrelevante Beobachtungen gemacht oder kann Hinweise auf den Täter geben? Hinweise bitte an die Rufnummer 02161 290.(ha)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach
Pressestelle

Telefon: 02161/29 10 222
Fax: 02161/29 10 229
E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de
https://moenchengladbach.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mönchengladbach
Weitere Meldungen: Polizei Mönchengladbach