PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Borken mehr verpassen.

30.11.2021 – 11:34

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Bocholt - Fußgängerin lebensgefährlich verletzt

Bocholt (ots)

Lebensgefährliche Verletzungen hat eine 71-Jährige am Montag bei einem Verkehrsunfall in Bocholt erlitten. Die Bocholterin hatte gegen 17.00 Uhr von der Markgrafenstraße kommend die Herzogstraße zu Fuß überqueren wollen. Das Fahrzeug einer 42-Jährigen aus Bocholt erfasste sie: Die Autofahrerin war zum Unfallzeitpunkt auf der Herzogstraße in Richtung Dinxperloer Straße unterwegs. Die lebensgefährlich verletzte Bocholterin kam mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus. Der Sachschaden wird mit circa 2.500 Euro beziffert.

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Borken
Thorsten Ohm
Telefon: 02861-900 2204
https://borken.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Bocholt
Weitere Storys aus Bocholt
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken