PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Borken mehr verpassen.

21.01.2020 – 14:36

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Bocholt - Keine freie Sicht
Fahrradfahrer leicht verletzt

Bocholt (ots)

Ein 81 Jahre alter Fahrradfahrer aus Bocholt zog sich am Dienstagmorgen bei einen Verkehrsunfall leichte Verletzungen zu. Eine 62 Jahre alte Autofahrerin hatte ihn gegen 08.35 Uhr an der Einmündung Stenerner Weg/Borgerstraße übersehen, so dass der 81-Jähriuge stürzte und durch den Rettungsdienst zwecks ambulanter Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden musste. Die Polizeibeamten stellten bei der Unfallaufnahme und damit einhergehenden Überprüfung der Fahrzeuge fest, dass die Sicht für die Autofahrerin durch die noch vereisten/beschlagenen Scheiben erheblich eingeschränkt war.

Die Polizei appelliert an alle Verkehrsteilnehmer: Nehmen Sie sich vor Antritt der Fahrt ausreichend Zeit, um für freie Sicht zu sorgen. Dies ist nicht nur Ihre Pflicht, es schützt Sie und andere vor Verkehrsunfällen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Frank Rentmeister
Telefon: 02861-900-2200
https://borken.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken