Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken

04.12.2019 – 15:36

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Groß Reken - Fußgängerin schwer verletzt

Groß Reken (ots)

Am Mittwoch bog eine 34 Jahre alte Autofahrerin aus Reken gegen 07.40 Uhr nach links auf den Penny-Parkplatz an der Straße Neue Mitte ab. Dabei erfasste sie eine 46 Jahre alte Fußgängerin aus Reken, die bei dem Unfall schwer verletzt wurde. Der Rettungsdienst brachte die Verletzte ins Borkener Krankenhaus, wo sie stationär aufgenommen wurde. Die Polizeibeamten stellten bei der Unfallaufnahme fest, dass die Windschutzscheibe des Pkws der 34-Jährigen von außen teilweise noch vereist und von innen beschlagen war.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Frank Rentmeister
Telefon: 02861-900-2200
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken