Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken

29.11.2019 – 12:50

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Bocholt - Pedelecfahrerin stürzt durch Bremsmanöver

Bocholt (ots)

Leichte Verletzungen hat eine Pedelecfahrerin am Donnerstag in Bocholt erlitten. Die 35-Jährige befuhr gegen 15.50 Uhr den Radweg an der Kaiser-Wilhelm-Straße stadteinwärts. Eine in Gegenrichtung fahrende 55-Jährige Bocholterin wollte mit ihrem Auto nach links auf einen Parkplatz abbiegen. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, bremste die Bocholter Pedelecfahrerin stark ab, verlor die Kontrolle und stürzte. Ein Rettungswagen brachte die Bocholterin in ein Krankenhaus. Der entstandene Sachschaden liegt circa bei 250 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Thorsten Ohm
Telefon: 02861-900 2204
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken