Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken

27.11.2019 – 11:02

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Bocholt - Drogentest ergab Hinweis auf Kokainkonsum

Bocholt (ots)

Bei der Kontrolle eines 42 Jahre alten Autofahrers ergaben sich Hinweise darauf, dass dieser unter Drogeneinfluss stehen könnte. Ein Drogentest bestätigte den Verdacht der Polizeibeamten - er verlief positiv auf Kokain. Die Beamten untersagten die Weiterfahrt und ein Arzt entnahm dem Mann eine Blutprobe, um den Drogenkonsum exakt nachweisen zu können. Der 42-Jährige muss nun mit einem Bußgeld in einer Höhe von mindestens 500 Euro, zwei Punkten in der Verkehrszentraldatei und einem Fahrverbot rechnen. Zudem kommen die Arzt- und Gutachterkosten auf ihn zu.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Frank Rentmeister
Telefon: 02861-900-2200
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken