Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken

31.05.2019 – 11:45

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Gescher - Leergut gestohlen und vor Polizei geflüchtet

Gescher (ots)

Schnell klären ließ sich in der Nacht zum Freitag ein Einbruch in Gescher: Polizeibeamte konnten die dafür Verantwortlichen nach kurzer Flucht stellen. Die Täter hatten es zuvor auf Leergut abgesehen, das sie vom Gelände eines Verbrauchermarktes an der Raiffeisenstraße stahlen. Zeugen hatten drei junge Männer bei der Tat beobachten können. Sie flüchteten mit einem Pkw, den Polizeibeamte kurz darauf auf der Bahnhofstraße entdeckten. Der Fahrer beschleunigte, fuhr über ein Betriebsgelände und weiter mit hohem Tempo und ausgeschalteten Scheinwerfern über einen Feldweg. In einer scharfen Linkskurve kam der Wagen vom Weg ab und landete im Straßengraben. Die Beamten konnten zwei der Insassen in der Nähe der Unfallstelle antreffen. Der 19 Jahre alte Fahrer gestand den Einbruch ein; zudem stellte sich heraus, dass der Gescheraner keine Fahrerlaubnis besitzt. Ein Arzt entnahm dem 19-Jährigen zwei Blutproben, weil dieser unter Alkoholeinfluss stand. Um weitere Straftaten zu verhindern, nahmen die Beamten den 19-Jährigen ins polizeiliche Gewahrsam. Die Ermittlungen zu den möglichen Mittätern laufen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Thorsten Ohm
Telefon: 02861-900 2204
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell