Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Borken mehr verpassen.

05.04.2019 – 13:24

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Bocholt - Fahrerlaubnis war entzogen

Bocholt (ots)

Die Ausrede "Den Führerschein habe ich zu Hause vergessen" half einem 39-jährigen Autofahrer aus Bocholt nicht. Polizeibeamte hatten diesen am Donnerstag gegen 23.50 Uhr auf dem Stadtring kontrolliert. Bei der Überprüfung stellte sich schnell heraus, dass dem Mann die Fahrerlaubnis im Jahr 2015 entzogen worden war. Er musste den Pkw stehen lassen und sieht sich nun den Folgen eines Strafverfahrens gegenüber. Dies gilt auch für die Fahrzeughalterin.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Frank Rentmeister
Telefon: 02861-900-2200
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken