Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Borken mehr verpassen.

18.03.2019 – 09:22

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Ahaus - Fahrer droht mit Pistole

Ahaus (ots)

Ein Streit unter Autofahrern ist am Sonntagabend in Ahaus derart eskaliert, dass einer der Beteiligten zu einer Schusswaffe griff und sie auf einen 49-Jährigen richtete. Der Ahauser hatte gegen 20.30 Uhr die Straße Kalkbruch aus Richtung Muschelweg kommend in Richtung Wüllener Straße befahren. Nach Angaben des 49-Jährigen habe sich ein anderer Wagen schnell von hinten genähert und sei dicht aufgefahren. Dessen Fahrer habe gehupt und mehrfach die Lichthupe betätigt. Der Ahauser hielt an der Einmündung zum Kreisverkehr Wüllener Straße an, stieg aus und ging zum Fahrzeug hinter ihm. Es kam zu einem Wortwechsel, in dessen Verlauf der unbekannte Fahrer des zweiten Wagens eine Waffe aus dem Handschuhfach genommen und auf den 49-Jährigen gerichtet habe. Als sich ein Zeuge näherte, sei der Unbekannte geflüchtet. Er sei etwa 20 bis 25 Jahre alt, vermutlich ausländischer Herkunft, sprach akzentfreies Deutsch, unterwegs mit einem älteren, dunkelblauen oder schwarzen Ford Fiesta mit BOR-Kennzeichen. Die Polizei bittet den unbekannten Zeugen und weitere, sich unter Tel. (02561) 9260 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Thorsten Ohm
Telefon: 02861-900 2204
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken