Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DO: Lisa - wo bist Du?

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0334 Lisa - wo bist Du? Die Dortmunder Polizei sucht nach der 18-jährigen Lisa ...

POL-BI: Fahndung nach entwichenem Strafgefangenen

Bielefeld (ots) - ST/ Bielefeld / Bad Salzuflen / Werl - Die Polizei Bielefeld und die Staatsanwaltschaft ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung mit Bildern aus einer Überwachungskamera Isernhagen-Süd: Unbekannte erbeuten bei Einbruch wertvolle Uhren

Hannover (ots) - Mit Bildern aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei öffentlich nach zwei ...

13.06.2018 – 13:35

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Ahaus - Fahrzeug übersehen und angefahren

Ahaus (ots)

Die Unfallflucht fand ein schnelles Ende: Ein 28-jähriger Autofahrer aus Legden hatte am Mittwoch gegen 10.35 Uhr beim Zurücksetzen von einem Parkplatz an der Von-Braun-Straße ein anderes Fahrzeug übersehen und beschädigt. Der Mann entfernte sich, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Ein Zeuge erkannte ihn kurz darauf auf der Siemensstraße und sprach ihn an. Wie sich bei der Unfallaufnahme durch die Polizei herausstellte, befindet sich der Legdener offensichtlich nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Auch dieser Umstand zieht nun ebenso wie die Unfallflucht Konsequenzen nach sich. Der entstandene Sachschaden liegt bei circa 1.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Thorsten Ohm
Telefon: 02861-900 2204
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung