PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Gütersloh mehr verpassen.

10.09.2020 – 14:48

Polizei Gütersloh

POL-GT: Zeugen melden alkoholisierten Lkw-Fahrer - Unfallflucht geklärt

Gütersloh (ots)

Gütersloh (FK) - Am frühen Donnerstagmorgen (10.09., 00.27 Uhr) wurde die Polizei Gütersloh über einen Verkehrsunfall mit Flucht am Stadtring Nordhorn informiert.

Vor Ort konnten die Beamten einen 44-jährigen, augenscheinlich stark alkoholisierten Mann antreffen. Zeugen gaben an, dass dieser bereits gegen 23.30 Uhr beim Rangieren mit seiner Sattelzugmaschine einen geparkten Lkw an einer Zufahrt zu einem Unternehmen in der Nähe der Ernst-Abbe Straße touchiert hat. Anschließend sei der Mann davon gefahren und wenige Zeit später zurückgekehrt. Daraufhin wurde die Polizei informiert. An dem Lkw des Mannes aus Weißrussland wurden mehrere Beschädigungen festgestellt. Aufgrund seiner Alkoholisierung wurde ihm in einem nahegelegenen Krankenhaus eine Blutprobe entnommen. Über die Ermittlungen aufgrund der Unfallflucht unter Alkoholeinfluss hinaus, wurde ein weiteres Verfahren eingeleitet, da sich Unstimmigkeiten in Bezug auf eine in der Zugmaschine aufgefundene Fahrerkarte ergaben. In Absprache mit der Staatsanwaltschaft wurde der Mann, welcher keinen festen Wohnsitz in Deutschland hat, nach der Zahlung einer Sicherheitsleistung und erfolgter Ausnüchterung im Polizeigewahrsam entlassen. Sein Führerschein wurde sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de
Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_gt
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Gütersloh
Weitere Storys aus Gütersloh
Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh
Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh