Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Gütersloh

12.11.2018 – 13:17

Polizei Gütersloh

POL-GT: Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Bielefeld und der Kreispolizeibehörde Gütersloh Einbruch in Harsewinkel - Tatverdächtiger ermittelt

Gütersloh (ots)

Harsewinkel (FK) - Wie bereits am Donnerstag (08.11.) veröffentlicht, kam es in der Nacht zu Donnerstag (08.11., 02.00 Uhr) zu einem Einbruch in ein Textilgeschäft an der Straße Alter Markt. Zeugen wurden aufgrund von lauten Geräuschen in dem Geschäft auf den Einbruch aufmerksam. Dazu wurden ebenfalls zwei flüchtende Personen beobachtet, zu denen ein Zeugenaufruf veröffentlicht wurde.

Intensive Ermittlungen der Kriminalpolizei Gütersloh, insbesondere aufgrund der am Tatort zurückgelassenen Spuren, führten noch am Donnerstag zu der Ermittlung eines 43-jährigen Harsewinklers. Der Tatverdächtige wurde vorläufig festgenommen. Er räumte seine Tatbeteiligung im Rahmen einer polizeilichen Vernehmung ein. Das Amtsgericht Bielefeld lehnte den Antrag der Staatsanwaltschaft auf Erlass eines Haftbefehls mangels vorliegender Haftgründe ab. Angaben zu seinem Begleiter machte er nicht. Die Ermittlungen dazu dauern an.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de
Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nw_gt
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh
Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh