Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Gütersloh
Keine Meldung von Polizei Gütersloh mehr verpassen.

08.08.2018 – 15:12

Polizei Gütersloh

POL-GT: Zwei Kinder und drei Erwachsene bei Unfall schwer verletzt

Gütersloh (ots)

Verl (FK) - Am Mittwochvormittag (08.08., 10.05 Uhr) kam es auf der Sender Straße in Höhe des Lehmkuhlstraße zu einem Verkehrsunfall, bei welchem insgesamt fünf Personen schwer verletzt wurden.

Ein 44-jähriger Bielefelder befuhr mit einem VW die Sender Straße in Richtung Verl. Am Ausgang einer Rechtskurve kam der Bielefelder nach links von seiner Fahrbahn ab und geriet in den Gegenverkehr. Hier kollidierte er mit dem VW einer Verler Familie. Der Bielefelder gab an, dass er kurzzeitig eingeschlafen sei. Daraufhin sei es zu dem Unfall gekommen.

Der 47-jährige Familienvater des entgegenkommenden VWs, seine 44-jährige Beifahrerin und die 10- und 8-jährigen Kinder wurden durch den Unfall schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt. Ebenso wurde der 44-jährige Bielefelder verletzt. Alle fünf beteiligten Personen wurden mit Krankenwagen in umliegende Krankenhäuser gefahren.

An beiden Autos entstand Totalschaden. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf schätzungsweise 20000 Euro.

Jeweils im Kofferraum der Autos befanden sich zwei Hunde. Die Hunde wurden durch den Zusammenstoß, trotz Sicherung in Transportboxen, durch die Autoinnenräume geschleudert. Ein Hund, welcher sich im Auto der Verler befand wurde durch einen Ersthelfer zum Tierarzt gefahren. Die anderen drei Hunde wirkten zunächst unverletzt.

Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Straße rund um den Unfallort gesperrt.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de
Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nw_gt
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Gütersloh
Weitere Meldungen aus Gütersloh
Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh
Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh