PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreisfeuerwehrverband Pinneberg mehr verpassen.

12.08.2021 – 10:09

Kreisfeuerwehrverband Pinneberg

FW-PI: Elmshorn: Feuerwehr verhindert ausgedehnten Dachstuhlbrand

Pinneberg (ots)

Elmshorn: Feuerwehr verhindert ausgedehnten Dachstuhlbrand

Datum: Donnerstag, 12. August 2021, 8.02 Uhr +++ Einsatzort: Elmshorn, Niedermoorstraße +++ Einsatz: FEU G (Feuer, größer Standard)

Elmshorn - Die Freiwillige Feuerwehr Elmshorn hat am Donnerstagmorgen mit einem schnellen und umsichtigen Einsatz einen größeren Dachstuhlbrand in einem Doppelhaus verhindert. Offenbar bei Dacharbeiten hatte sich gegen 8 Uhr ein Schwelbrand entwickelt. Die Bewohner unternahmen noch eigene Löschversuche während eine vorbei fahrende Zeugin aufgrund der Rauchentwicklung die Feuerwehr über den Notruf alarmierte. Die ehrenamtlichen Helfer verschafften sich über die Drehleiter Zugang zum Dach. Dort nahmen zwei Kräfte unter Atemschutz einige Dachpfannen auf und sägten mit Ketten- und Säbelsäge einige Dachlatten heraus. Außerdem entfernten sie glimmendes Isolierungsmaterial. Zum Löschen selbst wurden nur zwei Hochdruck-Kleinlöschgeräte, deren 20 Liter Wasser mit Netzmittel versetzt ist, eingesetzt. Es entstand so kein nennenswerter Wasserschaden. Der Schwelbrand war innerhalb kurzer Zeit unter Kontrolle. Etwas unklar war zu Beginn des Einsatzes, ob noch Personen im Gebäude sind. Letztlich aber konnten beide Bewohner das Haus unverletzt verlassen. Die Feuerwehr Elmshorn war mit etwa 30 Kräften und acht Fahrzeugen vor Ort. Hinzu kamen zwei Rettungswagen, ein Notarzteinsatzfahrzeug sowie die Polizei. Der Einsatz dauerte ungefähr eine Stunde. Die Niedermoorstraße musste voll gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Kreisfeuerwehrverband Pinneberg
Kreispressewart
Michael Bunk
Telefon: 04120 8254 700
E-Mail: presse@kfv-pinneberg.org

Original-Content von: Kreisfeuerwehrverband Pinneberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Pinneberg
Weitere Storys aus Pinneberg