Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Unwetter über Bochum verlief verhältnismäßig ruhig

Bochum (ots) - Bereits am Morgen gab es vereinzelt Einsätze, die auf den zunehmenden Wind zurückzuführen ...

FW-BOT: Arbeitsreicher Samstagnachmittag für die Feuerwehr Bottrop

Bottrop (ots) - Um 16:38 Uhr wurde die Feuerwehr Bottrop zu einem Brand in Bottrop-Feldhausen gerufen. Hier war ...

FW-MG: Person stürzt in Container

Mönchengladbach-Neuwerk, 22.03.2019, 13:12 Uhr, Senefelderstraße (ots) - Die Feuerwehr wurde am Mittag zu ...

02.02.2005 – 10:16

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Verkehrsunfall mit Trunkenheit

Norderstedt (ots)

Heute Nacht, um 00.09 Uhr kam es in Norderstedt, Oadby-und-Wigston- Straße zu einem Verkehrsunfall. Eine 38-jährige Frau war mit ihrem PKW Opel von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Laternenmast geprallt. Bei der Unfallaufnahme stellte die Polizei fest, dass die Frau unter Alkoholeinfluss stand. Eine Überprüfung ihres Atemalkohols ergab einen Wert von 1,56 Promille. Der Fahrerin wurde eine Blutprobe entnommen, ihr Führerschein beschlagnahmt.


ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:
Polizei Bad Segeberg

Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Silke Tobies
Telefon: 04551-884 204
Fax: 04551-884 123

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg