PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Bad Segeberg mehr verpassen.

07.05.2021 – 12:19

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Boostedt - Öffentlichkeitsfahndung - 14jähriger Michel D. wird vermisst

Bad Segeberg (ots)

Seit gestern Nachmittag (06.05.2021) wird der 14jährige Michel D. aus Boostedt vermisst.

Das Junge führt weder ein Handy noch Bargeld mit. Über mögliche Anlaufpunkte ist nichts bekannt.

Der Vermisste ist 170 cm groß, von schlanker Statur und hat kurzes, dunkelbraunes Haar. Er ist vermutlich bekleidet mit einer grauen Jeans, weißem Kapuzenpullover, schwarzer Steppjacke, dunkelblauer Wollmütze sowie schwarzen Schuhen. Er führt einen roten Turnbeutel mit der Aufschrift "adidas" mit.

Bisherige Fahndungsmaßnahmen haben nicht zum Auffinden des Vermissten geführt. Aus diesem Grunde wendet sich die Polizei mit dieser Öffentlichkeitsfahndung an die Bevölkerung und bittet um Hinweise auf den Verbleib von Michel D.

Hinweise zum Aufenthaltsort des vermissten Jugendlichen nimmt die Kriminalpolizei in Bad Segeberg unter der Telefonnummer 04551 - 884 - 0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Ein Bild des Vermissten ist über Newsaktuell abrufbar.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sandra Firsching
Telefon: 04551-884-2020
Handy: 0160/3619378
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Bad Segeberg
Weitere Storys aus Bad Segeberg
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg