PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Bad Segeberg mehr verpassen.

19.01.2021 – 10:15

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Elmshorn - Zusammenkunft aufgelöst

Bad Segeberg (ots)

Samstagabend (16.01.2021) haben Beamte des Polizeireviers Elmshorn eine Zusammenkunft mehrerer Personen im Bauerweg in Elmshorn aufgelöst und in diesem Zusammenhang mehrere Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Eine Streife des Polizeireviers Elmshorn traf nach einem Hinweis um 18:32 Uhr insgesamt über 20 Männer in einem ehemaligen Café an. Bei Eintreffen der Beamten flohen einige Personen. Insgesamt stellten die Einsatzkräfte die Personalien von 20 Anwesenden fest. Die Männer saßen unter anderem an Tischen zusammen, tranken Tee und spielten Karten.

Die Personen im Alter von 20 bis 69 Jahren, bei denen es sich überwiegend um Elmshorner handelte, hatten sich entgegen der geltenden Corona-Einschränkungen in den Räumlichkeiten aufgehalten. Es wurden weder Mund-Nase-Schutz getragen noch Mindestabstände eingehalten.

Die Beamten lösten die Zusammenkunft daraufhin auf und leiteten Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen Verstoßes gegen die Corona-Bekämpfungsverordnung in Verbindung mit dem Infektionsschutzgesetz ein.

Für die Teilnahme an einer Ansammlung im öffentlichen Raum oder einer Zusammenkunft zu privaten Zwecken drohen 150 Euro für jeden Teilnehmer.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg