Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Bad Segeberg mehr verpassen.

03.08.2020 – 13:58

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Pinneberg - Verkehrsunfallflucht - Polizei sucht Zeugen

Bad Segeberg (ots)

Am 20. Juli 2020 ist es in der Bahnhofstraße zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem sich ein Radfahrer unerlaubt vom Unfallort entfernt haben soll.

Nach bisherigen Erkenntnissen ging eine 19-jährige Frau aus Haan (NRW) um 17:10 Uhr auf dem Gehweg der Bahnhofstraße vom Bahnhof kommend in Richtung Damm. In Höhe des Waldstückes Fahlt näherte sich ihr von hinten kommend ein Radfahrer, welcher die Fußgängerin anfuhr.

Nach der Kollision entfernte sich der Radfahrer vom Unfallort, ohne Angaben zu seinen Personalien zu machen.

Die verletzte Fußgängerin konsultierte sofort einen Arzt und befand sich zwischenzeitig in stationärer Behandlung.

Bei dem Radfahrer handele es sich um einen großen Mann mit glatt rasiertem Kopf.

Die Ermittler suchen in diesem Zusammenhang den Unbekannten und Zeugen, die Hinweise auf die Identität des Radfahrers geben können.

Die Beamten bitten um Mitteilung über etwaige Beobachtungen unter 04101 2020.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg