Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg

12.08.2019 – 15:29

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Rellingen - Polizei nimmt Tatverdächtigen nach diversen Fahrzeugbeschädigungen fest

Bad Segeberg (ots)

Am Freitag, den 09.08.2019, gegen 16:21 Uhr, hat die Polizei in der Jahnstraße in Rellingen, einen 29jährigen Rellinger festgenommen, welcher im Verdacht steht, mehrere parkende Fahrzeuge mit einem mitgeführten Schlüssel beschädigt zu haben.

Zeugen hatten den Mann bei der Beschädigung eines Fahrzeugs beobachtet und unverzüglich die Polizei alarmiert. Die Streife konnte die Person in Höhe der Straße Grüner Weg antreffen und festnehmen. Es stellte sich heraus, dass an insgesamt vier Fahrzeugen zum Teil großflächig ein Wort in den Lack hineingeritzt worden war. Bei der Durchsuchung der Person wurden Handschuhe und scharfkantige Schlüssel sichergestellt. Im Rahmen der ersten Vernehmungen ergaben sich Hinweise auf eine psychische Erkrankung. Als Motiv für die Begehung der Taten gab der Mann gegenüber den Polizeibeamten Frust sowie eine allgemeine Lebensunzufriedenheit an, der anschließend auf Weisung eines Amtsarztes in einem psychiatrischen Krankenhaus untergebracht wurde. Die derzeitigen polizeilichen Ermittlungen konzentrieren sich u. a. auf die Frage, inwieweit die Person für weitere Beschädigungen von Kraftfahrzeugen, welche in der Vergangenheit in der örtlichen Umgebung angezeigt wurden, verantwortlich sein könnte. Weitere Hinweise nimmt die Polizei Rellingen unter der Rufnummer 04101-4980 entgegen.

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Kai Hädicke-Schories
Telefon: 04551-884-2020
E-Mail: Kai.Haedicke-Schories@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg