Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg

25.03.2019 – 15:22

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Uetersen - Festnahme nach BtM-Geschäft

POL-SE: Uetersen - Festnahme nach BtM-Geschäft
  • Bild-Infos
  • Download

Bad Segeberg (ots)

Am vergangenen Freitag sind Beamte des Polizeireviers Wedel im Bereich des Rosariums auf ein Betäubungsmittelgeschäft aufmerksam geworden, infolgedessen eine Person festgenommen wurde.

Die Polizisten in Zivil beobachteten am frühen Nachmittag insgesamt drei Personen, die offenbar etwa untereinander austauschten und unterzogen das Trio einer Kontrolle. Während die Beamten bei zwei Personen jeweils eine geringe Menge an Cannabis entdeckten und sicherstellten, verfügte der Dritte im Bunde über eine deutlich größere Menge. Insgesamt führte er 110 Gramm Cannabis sowie Bargeld in einer Höhe von 1.400 Euro mit sich.

Aufgrund des Verdachts des Drogenhandels stieg die Ermittlungsgruppe Betäubungsmittel der Kriminalpolizei Pinneberg in die Ermittlungen ein und nahm den 23-jährigen aus Uetersen fest. Im Rahmen einer sich anschließenden Wohnungsdurchsuchung stellten die Ermittler darüber hinaus eine Feinwaage, einen Dolch und ein Klappmesser sicher.

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Nico Möller
Telefon: 04551-884-2020
Handy: 0160-3619378
E-Mail: Nico.Moeller@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell