Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg

25.03.2019 – 13:57

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Stuvenborn, K 109 / Verkehrskontrolle mit Schwerpunkt Motorräder

Bad Segeberg (ots)

Am Sonntag, den 24.03.19, kontrollierten vier Beamte des Polizei-Autobahn- und Bezirksrevier (PABR) Bad Segeberg auf der Kreisstraße 109 im Bereich der Todesfelder Kurven Motorräder aber auch Pkw.

Ziel der Kontrolle ist die Unfallprävention in diesem Bereich. Im letzten Jahr war es allein im Bereich Brook in Stuvenborn zu 13 Verkehrsunfällen mit einer Beteiligung von Motorradfahrern gekommen.

Bei der Kontrolle am Sonntag kontrollierten die Beamten zwischen 13:00 und 17:00 Uhr 22 Motorräder und 12 Pkw. Auffallend viele Motorradfahrer führten keine Fahrzeug- und Personalpapiere mit sich. Weiter konnten technische Mängel, wie abgefahrene Reifen, undichte Dämpfer und zu erneuernde Bremsen, festgestellt werden. Einem Fahrer einer Suzuki wurde die Weiterfahrt untersagt. Er hatte den Auspuff manipuliert, sodass er deutlich zu laut war. Ihn erwartet ein Bußgeld in Höhe von 90 EUR. Insgesamt fertigten die Beamten drei Ordnungswidrigkeitenanzeigen und acht Kontrollberichte. Außerdem nahmen sie eine Sicherheitsleistung in Höhe von 130 Euro und führten zwei Atemalkoholmessungen durch.

Die Polizeidirektion Bad Segeberg wird auch in der laufenden Motorradsaison die bekannten Motorradrouten an der K 109 sowie der L 79 schwerpunktmäßig überprüfen.

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Westphal
Telefon: 04551 884 - 2022
E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell