Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Bad Segeberg mehr verpassen.

25.03.2019 – 13:13

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt, Friedrichsgabe, Schleswig-Holstein-Straße / Polizei sucht Zeugen nach exhibitionistischer Handlung in Bahn

Bad Segeberg (ots)

Am Samstag, den 23.03.19, kam es in Norderstedt in der AKN-Bahn zu einer exhibitionistischen Handlung. Eine 14-Jährige befand sich gegen 09:00 Uhr im vorderen Teil einer AKN-Bahn, als sich ein Mann auf die Sitzreihe neben ihr an der Station "Friedrichsgabe" die Hose herunterzog und an seinem Geschlecht manipulierte. An der Station "Ulzburg-Süd stieg die Schülerin aus. Der Mann blieb weiter in der Bahn.

Er wird wie folgt beschrieben: männlich, etwa 30 Jahre alt, Vollbart, braune Boots, dunkelblaue Jeanshose, schwarzer Rucksack, südländisches Erscheinungsbild.

Während der Tat befanden sich noch weitere Fahrgäste in der Bahn, die die Tat vermutlich nicht gesehen haben, aber möglicherweise Angaben zum Täter machen können. Die Kriminalpolizei Norderstedt hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen bzw. Fahrgäste oder eventuelle weitere Geschädigte, sich unter 040-528060 sich zu melden.

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Westphal
Telefon: 04551 884 - 2022
E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell