Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BOT: Arbeitsreicher Samstagnachmittag für die Feuerwehr Bottrop

Bottrop (ots) - Um 16:38 Uhr wurde die Feuerwehr Bottrop zu einem Brand in Bottrop-Feldhausen gerufen. Hier war ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

FW-BO: Unwetter über Bochum verlief verhältnismäßig ruhig

Bochum (ots) - Bereits am Morgen gab es vereinzelt Einsätze, die auf den zunehmenden Wind zurückzuführen ...

21.02.2019 – 09:23

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Bramstedt - Alkohol am Steuer und offener Haftbefehl

Bad Segeberg (ots)

Am gestrigen Mittwoch hat die Polizei im Rahmen einer Verkehrskontrolle festgestellt, dass ein Autofahrer nicht nur alkoholisiert war, sondern auch noch ein Haftbefehl gegen ihn vorlag.

Kurz vor 22 Uhr kontrollierten die Beamten in der Golfparkallee in Bad Bramstedt einen Ford-Fahrer. Dabei ergab sich der Verdacht, dass der 37-Jährige aus Bad Bramstedt unter dem Einfluss von Alkohol stand. Eine entsprechende Überprüfung führte zu einem Wert von 1,51 Promille. Auf Grund eines offenen Haftbefehls, brachten die Polizisten den Mann nach einer Blutprobenentnahme und der Beschlagnahme des Führerscheins in eine Justizvollzugsanstalt.

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Berit Lindenberg
Telefon: 04551-884-2024
E-Mail: Berit.Lindenberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell