Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg

15.01.2019 – 11:31

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Pinneberg - Polizei erbittet Hinweise nach Raubüberfall auf Tankstelle

Bad Segeberg (ots)

Nach einem Raubüberfall auf eine Tankstelle am vergangenen Freitag, den 11. Januar 2019, sucht die Kriminalpolizei Pinneberg weitere Zeugen.

Gegen 20:30 Uhr suchten zwei bislang unbekannte Männer das Gelände der Tankstelle in der Berliner Straße auf, bedrohten unmittelbar nach dem Betreten der Räumlichkeiten eine Angestellte und forderten unter Vorhalt eines Messers die Herausgabe von Bargeld. Anschließend flüchtete das Duo samt Beute fußläufig über die Straße Ziegeleiweg in Richtung Prisdorf. Die beiden Täter erbeuteten eine niedrige vierstellige Summe an Bargeld sowie einige Stangen Zigaretten.

Die Polizei leitete umgehend eine intensive Fahndung mit mehreren Streifenwagen ein, welche jedoch ohne Erfolg verlief. Gesucht wird ein etwa 1,8 Meter großer schlanker Mann, der zum Zeitpunkt des Überfalls mit einer schwarzen Hose und einer schwarzen Strickjacke mit Kapuze bekleidet gewesen sein soll. Weiter soll er schwarze Turnschuhe (Air Max), eine schwarze Skimaske sowie schwarze Handschuhe getragen haben. Bei der zweiten Person handelt es sich um einen etwa 1,7 Meter großen kräftigen Mann mit einem auffallend muskulösen Körperbau. Der Mann soll ebenfalls eine schwarze Hose und dazu eine schwarze Winterjacke getragen haben. Schwarze Schuhe, eine schwarze Skimaske und schwarze Handschuhe ergänzen die Personenbeschreibung. Beide Männer sprachen Deutsch mit Akzent.

Die Kriminalpolizei Pinneberg bittet Zeugen des Geschehens, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen. Etwaige Beobachtungen oder weitere Täterhinweise nehmen die Ermittler unter 04101-2020 entgegen.

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Nico Möller
Telefon: 04551-884-2020
Handy: 0160-3619378
E-Mail: Nico.Moeller@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg