Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg

07.08.2018 – 14:21

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Elmshorn - Radfahrerin nach Unfall schwer verletzt

Bad Segeberg (ots)

Heute Morgen ist im Kreuzungsbereich Adenauerdamm/Hamburger Straße zum Zusammenstoß einer Fahrradfahrerin mit einem Pkw gekommen, bei dem sich die Radlerin schwere Verletzungen zugezogen hat.

Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr die 59-Jährige gegen 05:40 Uhr mit ihrem Rad den Radweg rechts des Adenauerdamms in Richtung Langlohe.

Nach Zeugenangaben überquerte die Elmshornerin an der dortigen Ampel die Fahrbahn der Hamburger Straße.

Hier erfasste sie der aus ihrer Sicht von links aus Richtung Reichenstraße kommende VW Golf eines 57-Jährigen frontal.

Der auf der Hamburger Straße gefahrene Golf hatte laut Beschilderung Vorfahrt. Die Ampelanlage war zur Unfallzeit nicht in Betrieb.

Ein Rettungswagen brachte die lebensgefährlich Verletzte in ein Hamburger Krankenhaus. Der Glückstädter erlitt einen Schock.

Die eingesetzten Polizeibeamten zogen auf Andordnung der Staatsanwaltschaft Itzehoe einen Sachverständigen zur Klärung der Unfallursache hinzu.

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2024
Handy: 0160-93953921
E-Mail: Lars.Brockmann@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg