Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg

08.12.2017 – 14:14

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Quickborn - Kleine Ursache, große Wirkung

Bad Segeberg (ots)

Gestern wurde in Quickborn ein Autofahrer angetroffen, der bereits seit vielen Jahren nicht mehr über eine gültige Fahrerlaubnis verfügt.

Einer Streifenwagenbesatzung der Polizeistation Quickborn fiel um 05:10 Uhr ein PKW auf, der unberechtigterweise von dem Ohlmöhlenweg in den Schmalmoorweg abbog. Bei der Kontrolle durch die Beamten konnte der 41-jährige, der im Kreis Segeberg gemeldet ist, keinen Führerschein vorlegen. Wie er selber angab, besitz er diesen seit 13 Jahren nicht mehr. Der Führerschein wurde Ihm bereits vor einiger Zeit unanfechtbar entzogen.

Wie oft er nun in den letzten Jahren ohne Führerschein gefahren ist, kann nicht gesagt werden...

Aber zumindest für diese Fahrt erwartet Ihn jetzt eine Anzeige wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Arnd Habermann
Telefon: 04551-884-2020
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung