Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg

08.12.2017 – 13:52

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Elmshorn - Festnahme nach Einbruch in Reifenlager vom 20.11.2017 - Polizei sucht Eigentümer des Fluchtfahrzeugs

POL-SE: Elmshorn - Festnahme nach Einbruch in Reifenlager vom 20.11.2017 - Polizei sucht Eigentümer des Fluchtfahrzeugs
  • Bild-Infos
  • Download

Bad Segeberg (ots)

Nachdem die Polizei am 20.11.2017 zwei Tatverdächtige nach einem besonders schweren Fall des Diebstahls aus einem Reifenlager festgenommen hat, suchen die Ermittler jetzt den Eigentümer des zur Flucht verwendeten Fahrrades.

Näheres zum Sachverhalt ist der Pressemitteilung vom 22.11.2017 unter folgendem Link zu entnehmen:

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/3795469

Auf ihrer Flucht vor der Polizei konnten die Täter schließlich auf einem Fahrrad sitzend im Bereich Beethovenstraße in Elmshorn festgenommen werden.

Es steht zu vermuten, dass das Zweirad zuvor in diesem Bereich oder in Kölln-Reisiek in der Nacht vom 19. auf den 20. November 2017 gestohlen worden sein dürfte.

Bisher hat sich der bzw. die EigentümerIn des "Fluchtmittels" nicht gemeldet. Daher veröffentlichen die Beamten jetzt ein Foto und bitten den/die Geschädigt/e, sich unter 04121 8030 bei der Kriminalpolizei Elmshorn zu melden.

Es handelt sich um ein Damenrad des Herstellers "Rehberg", Modell "Trekking 1.4", Farbe grau, bei dem ein Griff am Lenker beschädigt ist.

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2024
Handy: 0160-93953921
E-Mail: Lars.Brockmann@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung