Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg

04.09.2017 – 13:07

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Quickborn - Polizei sucht Zeugen eines Verkehrsunfalls

Bad Segeberg (ots)

Freitagnachmittag (01.09.2017) gegen 15:20 Uhr ist es in der Kampmoorstraße / Ecke Andreas-Schlüter-Weg zu einem Unfall zwischen einem silbernen Skoda Fabia und einem schwarzen Skoda Superb gekommen.

Der in Richtung Georg-Kolbe-Weg fahrende Fabia, gelenkt von einer 45-jährigen Quickbornerin, gewährte einem aus dem Andreas-Schlüter-Weg einbiegenden Pkw die Vorfahrt und setzte noch zurück, um diesem die Einfahrt zu ermöglichen.

Hierbei kollidierte der rückwärtsfahrende Fabia mit dem zwischenzeitlich dahinter haltenden Skoda Superb eines 46-jährigen Quickborners.

Die Polizei Quickborn sucht jetzt den Fahrer des einbiegenden Autos. Dieser hatte zwar Personalien mit den Unfallbeteiligten ausgetauscht, allerdings nur unvollständig. Der Zeuge wird gebeten sich bei der Polizei Quickborn unter 04106-63000 zu melden.

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2024
Handy: 0160-93953921
E-Mail: Lars.Brockmann@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell