Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Elmshorn - Überfall auf junge Frau

Quelle: Polizeidirektion Bad Segeberg

Bad Segeberg (ots) - Am Dienstagnachmittag ist eine Fußgängerin im Krückaupark angegriffen worden, sie hat den Täter aber in die Flucht schlagen können.

Gegen 15:15 Uhr ging die Einundzwanzigjährige durch den Park in Richtung Innenstadt und hatte soeben die dortige Schule passiert, als ein Unbekannter sie von hinten angriff. Durch Gegenwehr vertrieb die junge Frau den Angreifer, der daraufhin davonlief.

Es soll sich um einen, ca. 35 - 45 Jahre alten Mann handeln, ca. 1,76 m groß, normale bis sportliche Statur, europäisches Erscheinungsbild, eventuell Osteuropäer, ohne Bart. Auffällig werden die Glatze sowie die blauen, recht hellen Augen beschrieben. Der Täter war bekleidet mit einer blauen Jeans und einem gelben T-Shirt mit Aufdruck, welches im Zuge der Gegenwehr der Geschädigten im Brustbereich deutlich eingerissen ist.

Die Hintergründe der Tat sind unklar.

Wer kann Hinweise zu der Tat geben? Wer hat eine Person, die der Beschreibung ähnelt, zur Tatzeit weglaufen sehen? Möglicherweise hat der Täter durch die Tat leichte Verletzungen im Gesichts- oder Halsbereich davongetragen. Wer kennt Personen, die nach der Tat entsprechende Verletzungen aufwiesen? Wer kann Hinweise zu einem auffällig gelbem, im Brustbereich beschädigten T-Shirt geben?

Die Kriminalpolizei Elmshorn hat die Ermittlungen übernommen und bittet etwaige Zeugen um Hinweise unter 04121 8030.

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2024
Handy: 0160-93953921
E-Mail: Lars.Brockmann@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: