Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Kaltenkirchen, Funkenberg / Polizei erbittet Hinweise nach Verkehrsunfallflucht

Bad Segeberg (ots) - Am Donnerstag, den 19.12.14, kam es in Kaltenkirchen zu einer Verkehrsunfallflucht. Eine 33-jährige Fahrerin eines Mercedes der B-Klasse aus Norderstedt befuhr den Funkenberg und wollte gegen 17.10 Uhr nach links auf den Parkplatz des dortigen Aldi-Marktes fahren. Ein ihr entgegenkommender Fahrer eines silbergrauen Opel Corsa gab daraufhin Gas und fuhr hinten gegen den Mercedes. Anschließend flüchtete er in Richtung der Kreuzung Funkenberg/Hamburger Straße, überfuhr diese bei rot und bog in Richtung Hamburger Straße ab. Ein Lkw musste nach Zeugenangaben eine Notbremsung einlegen, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Das flüchtige Fahrzeug soll das Kennzeichen SE-GW 243 haben. Eine Überprüfung ergab, dass dieses Kennzeichen zur Zeit nicht ausgegeben ist. Die Polizei Kaltenkirchen bittet den Lkw-Fahrer und Zeugen bzw. Hinweisgeber sich unter 04191-30880 zu melden.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Silke Westphal
Telefon: 04551 884 2020
E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: