Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Elmshorn, Langelohe / Polizei bittet um Hinweise nach Körperverletzungsdelikten

Bad Segeberg (ots) - Am Samstag, den 29.11.14, kam es in Elmshorn in einer Diskothek in der Straße Langelohe zu einer Körperverletzung. Eine 17-Jährige aus Barmstedt hatte sich gegen 03.30 Uhr geweigert, mit einem Mann zu tanzen. Daraufhin schlug dieser sie mit der Faust ins Gesicht. Die 17-Jährige erlitt dadurch eine Verletzung im Augenbereich und musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei Elmshorn sucht jetzt einen etwa 20-jährigen Mann mit blonden Haaren. Er ist etwa 180 cm groß und kräftig. Hinweise bitte an die Polizei Elmshorn unter 04121-8030.

Fast zeitgleich hatten sich ein 26-jähriger aus Barmstedt und ein 23-jähriger aus Elmshorn vor der Diskothek nach einem verbalen Streit gegenseitig mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Hierbei erlitt der Barmstedter eine Platzwunde am Kopf. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Die Ermittlungen dauern an.

Während der Anzeigenaufnahmen kam es gegen 04.00 Uhr zu einer weiteren Körperverletzung. Hier bittet die Polizei Elmshorn den Geschädigten sich zu melden. Er wird als männlich, schlank, etwa 185 cm groß mit kurzen, dunklen Haaren und einer dunklen Winterjacke beschrieben. Er hatte sich bereits vom Tatort entfernt, bevor die Polizei die Daten aufnehmen konnte. Beschuldigt wird hier ein namentlich feststehender 19-jähriger aus Elmshorn.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Silke Westphal
Telefon: 04551 884 2020
E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: