Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: ALFELD (wat) unerlaubtes Entfernen vom Unfallort -Zeugenaufruf-

Hildesheim (ots) - Montag, d. 10.03.2014, 16:10 Uhr 31061 Alfeld OT Wettensen, Siebenbergestraße11

Die 6o-jährige Geschädigte aus einem Alfelder Ortsteil befuhr mit ihrem Pkw die Siebenbergestraße in der Ortschaft Wettensen. Bei dem Passieren eines auf der linken Seite parkenden Klein-Lkw kam ihr ein Pkw entgegen, der dem parkenden Fzg. auswich. Bei diesem Ausweichen prallten die jeweils linken Außenspiegel der beteiligten Pkw aneinander. Beide Außenspiegel wurden beschädigt. Der entgegenmkommende und wartepflichtige Unfallverursacher entfernte sich von er Unfallstelle, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Zeugin des Unfalles ist eine 60,-jährige Alfelderin. Schadenshöhe ca. 400,--Euro

weitere Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim

Telefon: 05181/9116-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: