Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Polizeidirektion Bad Segeberg: Die Lage beruhigt sich zusehends

Bad Segeberg (ots) -

Die Einsatzleitstelle KRLS West teilt mit, dass sich die Lage in den 
zuständigen Kreisen zusehends beruhigt. In den vergangenen knapp 
zweieinhalb Stunden kam es zu insgesamt 17 Sturmeinsätzen. Größere 
Ereignisse sind auch jetzt glücklicherweise nicht zu vermelden. 

Aktuelle Verkehrshinweise:
Die Störbrücke bei Itzehoe im Verlauf der A 23 wird wieder frei 
gegeben. Der gesicherte Abbau des Sperrmaterials wird jedoch noch ein
wenig Zeit in Anspruch nehmen.

Die B 5 über dem NOK bei Brunsbüttel bleibt noch gesperrt.   
ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sabine Zurlo
Telefon: 04551-884-2020
E-Mail: sabine.zurlo@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: