Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Wedel, Hans-Böckler-Platz / 37-jähriger macht offenes Feuer im Backofen seiner Wohnung

Wedel (ots) - Am heutigen Dienstag, den 30.04.2013, wurden Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr in den "Hans-Böckler-Platz" gerufen, weil ein Bewohner ein offenes Feuer in seinem Backofen gemacht hatte. Der 37-jährige hatte sich am Vormittag ein Feuer in dem Backofen seiner Wohnung gemacht, um sich Kaffee zu kochen. Dies hatte er nach eigenen Angaben in den letzten Tagen auch schon mehrfach gemacht, da sein Strom abgestellt ist.

Das Feuer hatte ein weiterer Anwohner des Mehrfamilienhauses gemeldet, nachdem er gegen 10.45 Uhr Rauchgeruch bemerkt hatte. In den Tagen zuvor war der Feuerwehr schon dreimal Rauchgeruch gemeldet worden. Der Ursache konnte bei den vergangenen Einsätzen aber nicht gefunden werden. Diesmal konnte der Brandort lokalisiert werden. Die Feuerwehr löschte die glühenden Holzreste ab.

Verletzt wurde durch das Feuer niemand. Auch ein Gebäudeschaden entstand nicht. Der 37-jährige wurde einem Amtsarzt vorgeführt, der diesen in die Psychiatrie einwies.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Silke Westphal
Telefon: 04551 884 2022
E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: