Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

POL-MS: Auto prallt gegen Baum und fängt Feuer - 22-Jähriger lebensgefährlich verletzt

Münster (ots) - Ein 22-jähriger Mann aus Neuenkirchen wurde am Sonntagmorgen (26.5., 6:19 Uhr) bei einem ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg

28.02.2010 – 10:55

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Wedel - Trunkenheitsfahrt mit 1,13 Promille - Fahrer flüchtete vor der Polizei

    Wedel (ots)

In der Nacht zu Samstag, gegen 01.55 Uhr, nahm der Fahrer eines Mazda im Bereich Rolandstraße/ Austraße einer Funkstreifenwagenbesatzung die Vorfahrt. Glücklicherweise kam es nicht zu einem Unfall. Als die Beamten daraufhin den Fahrzeugführer kontrollieren wollten, flüchtete dieser. Die Fahrt ging nun weiter über die Gärtnerstraße und durch ein Wohngebiet.

Schließlich gelang es der Polizei, im Bereich Wiedestraße/ Wiedetwiete den Kleinwagen zu stoppen und den 22-jährigen Mann am Steuer zu kontrollieren.

Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,13 Promille, so dass dem jungen Fahrer eine Blutprobe entnommen wurde.

Der Führerschein des 22-Jährigen wurde beschlagnahmt.

Die Polizei leitete gegen ihn ein Ermittlungsverfahren ein.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung