Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Segeberg - Böse Überraschung nach Oldie-Nacht

    Bad Segeberg (ots) - Während bei schönstem Wetter mehrere tausend Besucher die Oldie-Nacht in Bad Segeberg besuchten, erwartete zwei Fahrzeughalter nach der Veranstaltung eine böse Überraschung. Ihre beiden PKW Ford und VW waren auf dem Parkplatz 4, Lübecker Landstraße aufgebrochen worden. Aus dem Ford Galaxy wurden die beiden hinteren Rücksitze ausgebaut und das mobile Navigationssystem entwendet.

Aus dem PKW VW Passat wurde ein PDA-Handy entwendet, welches im Handschuhfach lag.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die Hinweise zu möglichen Tatverdächtigen geben können.

Sachdienliche Hinweise nehmen die Ermittler unter Tel.: 04551-8840 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: