Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

FW-MG: Umgestürzter LKW im Autobahnkreuz Wanlo

Mönchengladbach-BAB A 61,19.01.2019,20:16 Uhr, Autobahnkreuz Wanlo (ots) - Am Samstagabend gegen 20:16 Uhr ...

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

25.05.2008 – 14:21

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Tornesch - Trunkenheitsfahrt mit 1,94 Promille

    Bad Segeberg (ots)

In der Nacht zum Sonntag fiel gegen 02.00 Uhr in der Ahrenloher Straße ein Pkw auf, der ein Tankstellengelände ohne Licht verließ.

Weiterhin wurde der Pkw mehrmals in den Gegenverkehr gelenkt.

Das Fahrzeug konnte in der Uetersener Straße gestoppt werden. Hier hatte der Fahrzeugführer kurz zuvor noch einen Bordstein angefahren, so dass die vordere linke Felge verbeulte und der Reifen platzte.

Bei dem 18-jährigen VW-Fahrer aus dem Bereich der Polizeistation Barmstedt konnten vorläufige 1,94 Promille ermittelt werden. Eine Blutprobenentnahme folgte.

Der Führerschein wurde beschlagnahmt, die Fahrzeugschlüssel sichergestellt.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Bianca Kohnke
Telefon: 04551/ 884-2022
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg