PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mannheim mehr verpassen.

30.11.2020 – 16:41

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Schwetzingerstadt: Über Rot gefahren und Unfall verursacht

Mannheim (ots)

Am Sonntag, gegen 10:45 Uhr, bog eine 62-jährige VW-Fahrerin vom Carl-Reiß-Platz trotz einer Rotphase ihrer Ampelanlage links in die Augustaanlage ein und kollidierte mit einem 21-jährigen Smart-Fahrer, welcher auf der Augustaanlage in Richtung Wasserturm unterwegs war. Hierdurch geriet der Smart ins Schleudern, fuhr gegen einen Pfosten, riss diesen aus der Verankerung und kam auf dem Mittelstreifen an einem Baum zum Stehen. Der Smart-Fahrer wurde durch den Unfall leicht verletzt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtschaden von mehr als 8000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Stefan Wilhelm
Telefon: 0621 / 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Kontaktdaten anzeigen/ausblenden

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Stefan Wilhelm
Telefon: 0621 / 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim