PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mannheim mehr verpassen.

24.10.2020 – 13:56

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim: Am Friedrichsplatz zu schnell unterwegs und Kontrolle über das Auto verloren; Unfall mit hohem Schaden

MannheimMannheim (ots)

Offenbar zu schnell unterwegs war am späten Freitagabend ein 22-jähriger VW-Fahrer, der gegen 23.30 Uhr vom Friedrichsplatz in Richtung Augustaanlage fuhr. Kurz nach der Einmündung zur Friedrich-Karl-Straße kam er auf regennasser Fahrbahn in einer Linkskurve ins Schleudern und prallte gegen zwei geparkte Fahrzeuge. Dabei entstand ein Sachschaden von über 15.000.- Euro. Der Verursacher will einem Fußgänger ausgewichen sein, was mehrere Zeugen nicht bestätigten und dem 22-Jährigen widersprachen. Bei einer Überprüfung stellten die unfallaufnehmenden Beamten abgefahrene Reinen an dem bereits in die Jahre gekommenen Fahrzeug des 22-Jährigen fest. An seinem Fahrzeug entstand Totalschaden und wurde abgeschleppt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim